Kontakt

Audorfer Bauerntheater e.V.

Postfach 1267
83077 Oberaudorf
Tel: 08033-1692

info@audorferbauerntheater.de

 

Unser Verein

 

1971 wurde das AUDORFER BAUERNTHEATER als das JUNGE BAUERNTHEATER OBERAUDORF von 15 theaterbegeisterten jungen Leuten gegründet. Gründungsmitglieder waren: Rainer Wagner, Peter Kleinmaier, Erwin Schoirer, Hans Rechenauer, Ursula Wildgruber, Gertraud Baumgartner, Cilli Heeg, Evi Aicher, Ernst Brinkmann, Hans Petrat, Gabi Weidl, Gabi Cia, Christine Peyerl, Ulrike Rauch und Hannes Funk.

Die Stücke wurden damals im Lambacher-Saal aufgeführt.

Als dieser im Frühjahr 1980 komplett niederbrannte wurden alle  Bühnenteile und Requisiten des Vereins zerstört.

Im Januar 1981 wurde eine Versammlung abgehalten, in der über die Auflösung des Theaters diskutiert und abgestimmt wurde. Mit knapper Mehrheit beschlossen die Anwesenden, das Theater weiterzuführen.

1985 wurde bei der Generalversammlung beschlossen das JUNGE BAUERNTHEATER OBERAUDORF in das AUDORFER BAUERNTHEATER umzubenennen.

Seit der Saison 1981 führen wir im Kursaal Oberaudorf, der noch heute unser Spielort ist, regelmäßig unsere Stücke auf.

Das AUDORFER BAUERNTHEATER ist heute ein fester Bestandteil des Oberaudorfer Kulturlebens und nicht mehr davon weg zu denken.

In der Hauptsaison, September und Oktober, werden Komödien, Boulevardstücke, Klassiker u.s.w. auf die Bühne gebracht.

Zur Fastenzeit werden sozialkritische Stücke und Dramen aufgeführt.

 

 

 

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder die frischen Wind in unsere Reihen bringen. Kommen Sie doch einfach einmal vorbei - wir würden uns freuen, Sie kennen zu lernen!